Liebe SCW Mitglieder und Freunde unseres Clubs, wir wünschen euch ein frohes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Jahr 2019. Mit sportlichen Grüßen. Der Vorstand

Der Skibasar des SCW im Autohaus Bonnermann & Hüls in Dortmund-Hörde ist seit vielen Jahren zu Beginn der neuen Skisaison eine Institution für die Dortmunder Skifreunde. Wie jedes Jahr war er gut besucht und besonders die Utensilien und Kleidung für die Heranwachsenden wurden gut ver- und gekauft. Der ein oder andere brauchte als Wachmacher noch einen frischen Kaffee und nicht nur die Kleinen freuten sich über eine leckere Waffel. Viele Besucher nutzten die Chance sich über die Angebote des Vereins in der Sporthalle oder bei den kommenden Skireisen auf den Skipisten zu informieren.

Informationen erteilt der Verein telefonisch unter 0231/79 00 432

In Kurzform:
„Skibasar“ @ Autohaus Bonnermann & Hüls, Dortmund
18.11.2018 (Sonntag) 11-13 Uhr
Autohaus Bonnermann & Hüls, Nortkirchenstr. 43, 44263 Dortmund

Am Sonntag, den 18. November veranstaltet der größte Dortmunder Ski Club von 11 bis 13 Uhr seinen traditionellen Skibasar im Autohaus Bonnermann & Hüls an der Nortkirchenstraße. Eine Anmeldung oder Gebühr für die Anbieter ist nicht erforderlich. Natürlich ist der Skibasar auch offen für Nichtmitglieder. Des Weiteren informiert der Vorstand des Vereins an einem Infostand über die Trainingstermine und Sportreisen, die angeboten werden. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt, die Jugendabteilung backt frische Waffeln. So kann man sich zu Beginn der neuen Wintersaison preisgünstig mit gebrauchten Wintersportutensilien für Jung und Alt eindecken. Telefonische Auskunft erteilt der Geschäftsführer Thorsten Ruben unter: 0231/79 00 43 2

In Kurzform:
„Skibasar“ @ Autohaus Bonnermann & Hüls, Dortmund
18.11.2018 (Sonntag) 11-13 Uhr
Autohaus Bonnermann & Hüls, Nortkirchenstr. 43, 44263 Dortmund

 

 

Liebe Wandersleut‘ des Ski- und Sportclub Wellinghofen,

ich möchte den Herbst mit einer Wanderung am 4.11.2018 um das Schloss Cappenberg abschließen.
Die nächste Woche soll noch einmal schön werden, drum lest die Beschreibung und entscheidet euch für einen herbstlichen Sonntagsausflug! Wir starten am Cappenberger See und laufen gerundet 11 km bis zum Schloss. Dort verweilen wir und kehren im Schlosscafé ein. Danach wandern wir noch 5 km zurück bis zum Parkplatz. Die Strecke ist beinahe ohne Steigungen, weist jedoch kurze Matschpassagen auf.
1. Treffpunkt: 10.20 Uhr Parkplatz der Bäderfirma Steinrücke an der Goymark. Dort können wir Fahrgemeinschaften bilden.
2. Treffpunkt: 11.00 Uhr Parkplatz Cappenberger See (Navi: Lünen, Wehrenboldstr.50 (?), nach letztem Kreisverkehr ca. 1 km linke Seite).

Bitte meldet euch bei mir an unter: 0231/4757512 oder 0172/7824952.
Mindestens 4 Anmeldungen müssen für eine Durchführung vorliegen.

Sportliche Grüße
Gabriele Unger

Hallo liebe BeachvolleyballerInnen,

wie in den letzten Jahren wollen wir auch in diesem Jahr in den Herbstferien wieder Beachvolleyball spielen. Bei Interesse meldet Euch bitte bei Thilo (nur für geübte Spieler):
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 0231-16 76 452 (mit AB)

15. Oktober 2018 Beachvolleyball-Halle in Witten um 19 bis 21 Uhr
oder, wenn es nicht genug Teilnehmer sind
15. Oktober Halle Hacheney von 18:30 bis 21 Uhr

Am ersten Montag der Ferien, nämlich am 15. Oktober 2018, hat Thilo in der Beachvolleyball-Halle in Witten von 19 bis 21 Uhr einen Platz für uns reserviert. Wir sollten mindestens 8, maximal 12 Teilnehmer sein. Bei zu wenig Teilnehmern wird der Termin in die Halle Hacheney verlegt oder rechtzeitig abgesagt. Der Verein übernimmt die Kosten für den Termin für die Vereinsmitglieder. Die Halle Hacheney ist natürlich kostenlos. Bis Freitagmittag muss Thilo eine Antwort von Euch haben, ob wir nach Witten in die Beachvolleyball-Halle fahren können, sonst muss Thilo den Termin dort absagen.

Adresse der Beachvolleyball-Halle in Witten:
blue:beach GmbH
Luhnsmühle 2
58455 Witten
Hier können gerne Fahrgemeinschaften gebildet werden.

Gruß und bis zum 1. Aufschlag
Euer SCW Team